TYPO3 MULTISHOP
Zurück zur Übersicht

So, 25. FebruarVorträge, Sonstige Veranstaltungen, Führung | Wanderung

14:30 Uhr | Veranstalter: Franz-Josef Schmillen 02628/8931 oder 015737053718 | Tourist Info Rhens | Rhens

Stadtführung „König Wenzel (1376-1400) und Rhens“

Wir gehen in einem kurzen Spaziergang (20 Min.) zum bedeutendsten Bauwerk von Rhens, dem sog. „Königsstuhl“. Wenzel (Beiname „der Faule“) war der einzige abgesetzte König im sog. „Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation“. Seine vielfältigen Beziehungen zu Rhens (nicht nur die Weinlagenbezeichnung „König Wenzel“) werden anhand der Geschichte des Königsstuhls im Mittelalter und in der sog. „Rheinromantik“ des 19. Jahrhunderts anschaulich erläutert. Die Führungen finden beim jedem Wetter statt; eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich.Treffpunkt: Tourist-Info am Erlebnis Rheinbogen in Rhens, Tel. 02607-49510 Leitung: Franz-Josef Schmillen Dauer: 90 Min. Kostenbeitrag: 5 €/Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)

Sa, 31. MärzFührung | Wanderung

10:00 Uhr | Veranstalter: Tourist-Info Braubach | Altstadt | Braubach

Stadtführung durch die Altstadt

Lernen Sie Braubach näher kennen. Bei einem 1-stündigen Rundgang durch historische Altstadt erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte von Braubach. Entdecken versteckte Winkel und verträumte Ecken. Treffpunkt ist die Tourist-Information, Rathausstraße 8 Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.  Kosten pro Person: 2,50 €

So, 15. AprilVorträge, Sonstige Veranstaltungen, Führung | Wanderung

14:30 Uhr | Veranstalter: Franz-Josef Schmillen 02628/8931 oder 015737053718 | Tourist-Info Rhens | Rhens

Stadtführung „Maikäfer flieg' ... - Der 30-jährige Krieg (1618-1648) und seine Auswirkungen in Rhens“

Das große Trauma - Vor 400 Jahren (am 23. Mai) ist der 30 Jahre währende europäische Krieg ausgebrochen. Er hatte auch für das mittelalterliche Städtchen Rhens und v.a. für seine wehr- und hilflose Bevölkerung verheerende Folgen, wie bei einem Rundgang durch die historische Altstadt an überraschend vielen Stellen aufgezeigt werden kann. Die Führungen finden beim jedem Wetter statt; eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt: Tourist-Info am Erlebnis Rheinbogen in Rhens, Tel. 02607-49510
Leitung: Franz-Josef Schmillen
Dauer: 90 Min.
Kostenbeitrag: 5 €/Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)


So, 29. AprilGartenkultur, Sonstige Veranstaltungen

11.00-18.00 Uhr | Veranstalter: Burggärtnerei Lenz | Burggärtnerei Leins | Niederheimbach

Blühendes Wochenende

Di, 01. MaiGartenkultur, Sonstige Veranstaltungen

11.00-18.00 Uhr | Veranstalter: Burggärtnerei Lenz | Burggärtnerei Leins | Niederheimbach

Blühendes Wochenende

So, 03. JuniGartenkultur

11-17 Uhr | Veranstalter: Ortsgemeinde | Bacharach-Medenscheid

Medenscheid öffnet seine Gärten am Welterbetag!

Medenscheid öffnet seine Gärten am Welterbetag!
-    La vie en rose   -
Auf der Rheinhöhe über Bacharach im Herzen des Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal bezaubern im Rosenmonat Juni mehr als 700 verschiedene Rosensorten. Sommerliche Leichtigkeit in üppigen Rosenbouquets bilden die Kulisse für das diesjährige Rendez-vous im Rosendorf.  13 Gärten - davon 2 Welterbegärten sind für Sie geöffnet! Ein bunter Staudenbasar,  Kunstobjekte aus Stein, Eisen und Holz sowie unsere kulinarischen Köstlichkeiten, leckere Suppenvariationen, Duft-Roseneis, Kaffee & Kuchen und erfrischende Getränke laden in die Dorfmitte ein.

Eintritt frei

06. Juli - 03. AugustFührung | Wanderung

18.30 Uhr | Veranstalter: Rhein-Nahe Touristik | Büro der Touristinformation | Bacharach

Schoppenstechertour

Begleiten Sie uns bei einer unterhaltsamen Weintour durch Bacharach mit Proben der besten Lagen. Genießen Sie Weine an malerischen Orten, wie dem historischen Posthof, der einzigartigen Wernerkapelle und dem romantischen Malerwinkel.
Leistungen:
2-stündige, geführte Weinwanderung mit einer Auswahl von Spitzenweinen (5 Probenweine)
Preis pro Person 12,00 Euro

31. August - 01. SeptemberFeste | Feier | Umzug

Veranstalter: Motorradclub Marksburg | Rheinanlagen | Braubach

Rheinfete des Motorradclubs Marksburg

weitere Infos

07. September - 05. OktoberFührung | Wanderung

17.00 Uhr | Veranstalter: Rhein-Nahe Touristik | Büro der Touristinformation | Bacharach

Schoppenstechertour

Begleiten Sie uns bei einer unterhaltsamen Weintour durch Bacharach mit Proben der besten Lagen. Genießen Sie Weine an malerischen Orten, wie dem historischen Posthof, der einzigartigen Wernerkapelle und dem romantischen Malerwinkel.
Leistungen:
2-stündige, geführte Weinwanderung mit einer Auswahl von Spitzenweinen (5 Probenweine)
Preis pro Person 14,00 Euro

Sa, 08. SeptemberFührung | Wanderung

10:00 Uhr | Veranstalter: Tourist-Information Braubach | Altstadt

Stadtführung durch die historische Altstadt

Lernen Sie Braubach näher kennen. Bei einem 1-stündigen Rundgang durch historische Altstadt erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte von Braubach. Entdecken versteckte Winkel und verträumte Ecken. Treffpunkt ist die Tourist-Information, Rathausstraße 8.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Kosten pro Person: 2,50 €

So, 16. SeptemberVorträge, Sonstige Veranstaltungen, Führung | Wanderung

16:00 Uhr | Veranstalter: Franz-Josef Schmillen 02628/8931 oder 015737053718 | Tourist-Info Rhens | Rhens

Stadtführung „Unbekannte Ecken der Rhenser Altstadt – der etwas andere Stadtrundgang“

Ein solches Thema für einen Stadtrundgang könnte eine Zumutung für alteingesessene Bürger sein. Aber die Teilnehmer werden zu „unwichtigen“ und daher bisher unentdeckten Sehenswürdigkeiten, Kuriositäten, Ein- und Ausblicken geführt. Wer weiß z. B., wo in der Stadt eine Strophe des „Wenzel-Liedes“ (des „faulen“ und daher im Jahr 1400 abgesetzten Königs Wenzel) eingraviert ist?! Die Führungen finden beim jedem Wetter statt; eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt: Tourist-Info am Erlebnis Rheinbogen in Rhens, Tel. 02607-49510
Leitung: Franz-Josef Schmillen
Dauer: 90 Min.
Kostenbeitrag: 5 €/Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)

Fr, 28. SeptemberSonstige Veranstaltungen

19.00 | Braubach

Welterbe-Weinprobe:

Erleben Sie einen geselligen Abend im Zeichen des Weines und regionaler Spezialitäten. Genießen Sie erlesene Weine von bekannten und jungen Winzern aus dem Welterbe Oberes Mittelrheintal. Begleitet werden die edlen Tropfen von einem 3-Gänge Menü, zubereitet von den örtlichen Bäckern, Metzgern und Gastronomen. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen, Ihr Verkehrs- und Verschönerungsverein Braubach

So, 04. NovemberVorträge, Sonstige Veranstaltungen, Führung | Wanderung

14:30 Uhr | Veranstalter: Franz-Josef Schmillen 02628/8931 oder 015737053718 | Tourist-Info Rhens | Rhens

Stadtführung „80 Jahre Reichspogromnacht – Zur Geschichte der Rhenser Juden“

Anlässlich der Reichspogromnacht, die vor 80 Jahren in der Nacht vom 8./9. November 1938 im ganzen Deutschen Reich, so auch in Rhens für die hier lebenden Mitbürger jüdischen Glaubens  Misshandlung und Vertreibung bedeutete, wird am Ort des damaligen Geschehens, dem Gebetshaus der jüdischen Gemeinde in der Langgasse,  über die Geschichte der Rhenser Juden informiert. Die Führungen finden beim jedem Wetter statt; eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt: Tourist-Info am Erlebnis Rheinbogen in Rhens, Tel. 02607-49510
Leitung: Franz-Josef Schmillen
Dauer: 90 Min.
Kostenbeitrag: 5 €/Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)

08. - 09. DezemberMarkt

14:00 Uhr | Veranstalter: Stadt Braubach | Marktplatz | Braubach

Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt von Braubach

Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt von Braubach am 2. Adventswochenende Am 08. und 09. Dezember jeweils ab 14:00 Uhr öffnet der Braubacher Weihnachtsmarkt seine Pforten. Der Duft von frischen Waffeln und Glühwein, der Lichterglanz von Kerzen und wunderschönem Kunsthandwerk, dargeboten vor einer historischen Kulisse, machen den Besuch immer wieder zu einem Erlebnis. Vom historischen Marktplatz bis in die Schlossstraße erstreckt sich der traditionelle Weihnachtsmarkt. Hobbykünstler aus  Braubach und der Region bieten ihre Hand- und Bastelarbeiten an.  Das geschmackvolle Angebot reicht von  Trockenfloristik, Kalender, Holzarbeiten, Gewürze, Marmeladen, Stricksachen, Stoffhandarbeiten und Schmuck, bis hin zu Krippen mit Zubehör u.v.m. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Kaffee und Kuchen, Waffeln, Bratwurst,  Glühwein, Punsch und Tee laden zum Verweilen ein. Für die kleinen Besucher hat sich am Samstag und Sonntag um 15:30 Uhr der Nikolaus angekündigt. Musikalisch stimmen die Chorgemeinschaft am Samstag um 17:00 Uhr und der evangelische Posaunenchor am Sonntag ab 16:30 Uhr auf Weihnachten ein.